Wie du jeden Interessenten in den perfekten Klienten verwandelst, indem du sein Denken veränderst

Klingt etwas zu schön um wahr zu sein, jeden Interessenten zum perfekten Klienten zu verwandeln, indem du sein Denken veränderst?

Nun gut, das ist aber genau das, was ich dir heute zeigen werde.

Massenmarketing und hoffen, dass sich daraus etwas ergibt

Beim Werben auf Facebook wählen viele ein riesen breites Publikum und hoffen ganz einfach, dass ein Teil davon, die Anzeige anklicken wird.

Also du könntest beispielsweise Fans von bestimmten Facebook Pages auswählen, wie z.B. von Robert Betz, Byron Katie oder Weight Watchers. Und dann wunderst du dich, warum keiner auf die Anzeigen reagiert.

Deine Herangehensweise ist falsch.

Du setzt voraus, dass alle zur richtigen Zeit am richtigen Platz sind, bereit zu kaufen und nach einer Lösung suchen.

Dem ist aber NICHT so.

99% derjenigen, die du durch deine Anzeige targetierst, suchen nicht nach einer Lösung, weil sie nicht einmal wissen, dass es eine Lösung gibt (und manche erkennen nicht einmal, dass sie ein Problem haben!).

Anstatt, dass du den fertigen, perfekten potenziellen Käufer suchst, ist es der Job deines Marketings, jemanden zu finden, der NOCH NICHT dein perfekter potenzieller Käufer ist und diesen dann in einen zu verwandeln.

„Okay, aber wie mache ich das?“ fragst du dich jetzt

Ganz einfach: Indem du ihr Denken veränderst.

  • Was ist es, was du über dein Thema weißt, was die meisten Menschen nicht wissen?
  • Was sind die üblichen, falschen Glaubenssätze, die Menschen zu deinem Thema haben?
  • Wenn du jemanden neben dir sitzen hast und er erfährt was du machst, was ist das erste was diese Person dazu zu sagen hat?

Also sind zum Beispiel gewöhnliche, falsche Glaubenssätze zu unseren Themen folgende:

  • Marketing ist unethisch
  • Facebook ist nicht der richtige Ort für mich um Klienten zu gewinnen
  • Ich benötige eine E-Mail Liste, bevor ich beginnen kann, online zu verkaufen
  • Ich kann nicht Marketing erlernen, weil ich keine Ahnung von der Technik habe
  • Menschen werden nicht tausende von Euros in mein Programm investieren und erst Recht nicht, wenn sie nur an einem einzigen Webinar teilgenommen haben
  • Mein Hilfsangebot muss im persönlichen Kontakt bzw. vor Ort abgeliefert werden, sonst funktioniert es nicht

Wenn wir diese Glaubenssätze erfolgreich geändert haben, haben wir die skeptische Person in einen perfekten Klienten verwandelt. Und das bedeutet, unser Markt ist GROSS und OFFEN.

Ich habe jetzt die Fähigkeit, hundert Tausende zu targetieren, da ich weiß, dass ich durch mein Marketing den perfekten Klienten kreieren kann.

Ändere also einfach ihre Glaubenssätze durch dein Marketing.

All dein Marketing sollte darauf ausgerichtet sein, die Glaubenssätze deiner potenziellen Käufer zu verändern, ihnen zu zeigen was möglich ist und damit den Punkt erreichen, dass sie sich so sehr überzeugt fühlen, dass sie einen Termin mit dir vereinbaren.

Glaubenssätze ändern kannst du indem du Informationsangebote kreierst, welche die gewöhnlichen, falschen Glaubenssätze zu deinem Thema demonstrieren und du damit auf das Problem sensibilisierst. Außerdem zeigst du, dass es für dieses Problem eine Lösung gibt, welche du anbietest. Deine Möglichkeiten für Informationsprodukte sind u.a.:

  • Blogbeiträge und E-Mails
  • Webinare, live oder automatisiert
  • Videos oder andere „Freebies“ wie Checklisten, Ratgeber, E-Books usw.

Was wirst DU nun bezüglich deines Marketings ändern?

Lass uns sprechen

Wenn du Hilfe brauchst, diesen Prozess zu optimieren, dann lass uns sprechen.

Lass uns Folgendes planen:

  1. Wie du einen Marketing Funnel launchst, der den perfekten Klienten KREIERT
  2. Die Schritte, die du gehen musst, um den Funnel zu erstellen und dein Coaching Business wachsen zu lassen
  3. Wie viele Kontakte du brauchst, um deine Ziele zu erreichen und wo du diese finden wirst
  4. Was dich noch zurück hält

Klicke hier um dein Strategie Talk zu buchen